Verlage

Reduktion schafft Rendite – an Zeit und Geld

Monat für Monat in der Verlagsauslieferung: Hunderte oder Tausende von Rechnungen an Hunderte oder Tausende von Buchhandlungen.

Diese Rechnungen – häufig nur kleine Beträge – müssen Sie

  • verbuchen,
  • überwachen bezüglich ihres  Zahlungseingangs,
  • oftmals anmahnen und
  • als bezahlt verbuchen.

Das alles kostet wertvolle Zeit und Geld. Beides können Sie sinnvoller investieren – als BAG-Teilnehmer mit dem Leistungspaket der BAG-Abrechnung.

Seit 1922 ist die BAG-Abrechnung ein wichtiges Rationalisierungsinstrument von Buchhandlungen und Verlagen. Mit der BAG-Abrechnung übergeben Verlage Ihre Forderungen und diese werden pünktlich zur Fälligkeit in einer Summe ausbezahlt.

Die BAG-Abrechnung für Kreditoren umfasst:

  • Kontoauszug/Rechnung (Übersicht des BAG-Kontos)
  • Regulierungsaufstellung (Aufstellung der fälligen und neu eingegangenen Belege)
  • Statistik (Valuten-Vorschau)
  • Abrechnungsbeleg BAG
  • Vertrauliche Mitteilung

Ihre BAG-Abrechnung finden Sie in Ihrem persönlichen Zugang zum Webportal. Dort erhalten Sie vertrauliche Mitteilungen sowie eine Aufstellung der in Mahnstufen geratenen Buchhandlungen und eine tagesaktuelle Übersicht aller BAG-Buchhandlungen.

Gerne stellen wir Ihnen auch einen elektronischen Kontoauszug und Zahlungsavis (CSV-Datei) für die Weiterverwenung in Ihren eigenen FiBu-System zur Verfügung. Oder öffnen Sie die csv-Datei des elektronischen Kontoauszuges und Zahlungsavis in Excel und sortieren nach bestimmten Kriterien wie Belegnummer, Mwst.-Sätzen etc..