BAG-Abrechnung

Mehr Zeit für Buch und Kunde

Die Idee der BAG-Abrechnung ist im Grunde sehr einfach: Anstatt jede Rechnung einzeln zu bearbeiten, erhalten beide Geschäftspartner – Handel und Verlag – alle einzelnen Rechnungen und Gutschriften zu festen Terminen gebündelt in einer übersichtlichen Gesamtrechnung.

Was so einfach klingt, fordert im Hintergrund eine enorme Finanzlogistik und viel Erfahrung. Die heutige Buchwert mit der BAG-Abrechnung hat diese Kompetenz seit 1922 aufgebaut und ständig erweitert. Sie kümmert sich nicht nur um die Zusammenführung zahlloser Einzelrechnungen, sondern auch um deren Begleichung – natürlich unter Berücksichtigung jeweiliger Zahlungsziele und Skonti.

Das Ergebnis: eine reibungslosere Geschäftsbeziehung zwischen Lieferanten und Händlern, Entspannung auf beiden Seiten – mehr Zeit für Buch und Kunde.

Buchhandel >>

Buchen leicht gemacht >>

Verlage >>